header

….damit Kinderaugen an Weihnachten leuchten – die Advents- und Weihnachtsaktion des Caritasverbandes läuft auf Hochtouren. Wie jedes Jahr bietet es sich an „Das kleine Caritaslicht“ zu Nikolaus, zu Weihnachten oder als Mitbringsel in der Adventszeit zu verschenken. Wer mitmacht schenkt doppelt: denn der Erlös aus dem Verkauf der insgesamt 700 Caritaslichter ermöglicht die Unterstützung von sozial benachteiligten Familien im Landkreis Rhön-Grabfeld.

Weihnachten soll für alle Familien in unserem Landkreis ein Fest der Freude werden. Jeder Kauf eines Caritaslichtes ist zugleich ein kleiner Schritt dahin – damit Kinderaugen an Weihnachten leuchten können.

Und nebenbei gibt es tolle Gewinnchancen, denn an jedem Caritaslicht hängt eine Losnummer. So werden in der gesamten Adventszeit täglich wertvolle Preise ausgespielt.

Zahlreiche Firmen haben Preise im Wert von fast 1500,00 Euro zur Verfügung gestellt. Veröffentlicht werden die gezogenen Losnummern und die dazugehörigen Preise täglich (für die Wochenenden am darauf folgenden Montag) auf der Homepage des Caritasverbandes www.caritas-rhoengrabfeld.de und in der örtlichen Presse. Abgeholt werden können die Sachpreise und Gutscheine dann beim Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V., Kellereigasse 12-16, 97616 Bad Neustadt gegen Vorlage der Losnummer während der Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag, 8.00 – 12.00 und 13.00 -16.30 Uhr und Freitag 8.00 – 12.00 Uhr). Die Ausgabe der Preise an Minderjährige erfolgt ausschließlich in Begleitung eines gesetzlichen Vertreters. Bis zum 10.01.20 nicht abgeholte Gewinne werden an sozial benachteiligten Familien im Landkreis verteilt.

Für den Hauptpreis wird bei Nichtabholung eine Ersatznummer gezogen

Die Caritaslichter werden von Christa Bühner, einer Künstlerin aus Sandberg in Handarbeit ehrenamtlich hergestellt. Alle Rohlinge sind Qualitätskerzen mit hervorragenden Brenneigenschaften. Liebevoll verpackt werden die 750 Kerzen von Irmgard und Hilmar Fick aus Unterelsbach und Walburga Vöth aus Lebenhan.

Die Caritaslichter mit anhängender Losnummer sind ab Montag, 18.11.19 für 5,00 € in Bad Neustadt im Caritashaus Edith Stein in der Kellereigasse, in Bad Königshofen, Mellrichstadt und in Bad Neustadt in den Caritas-Sozialstationen sowie in einigen Sparkassenfilialen des Landkreises erhältlich. In Brendlorenzen gibt es die Caritaslichter in der VR-Bank, weiterhin in vielen Kindergärten und Pfarreien.

Auch beim diesjährigen Adventsmarkt am 22.11.2019 wird das Caritaslicht zum Verkauf angeboten. Informationen beim Caritasverband unter Tel. 09771/61160.

 

Adventskalender mit den Losnummern:

caritaslicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen:

Die Aktion umfasst 700 Kerzen. Die individuelle Losnummer finden Sie auf der Innenseite des Anhängers. Jede Kerze hat die Chance, einmal als Gewinner gezogen zu werden. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Ab 01.12.2019 bis 24.12.2019 werden die für den Tag ausgelosten Kerzennummern und der dazugehörige Gewinn täglich auf der Homepage des Caritasverbandes, in der Main-Post, Rhön- u. Saalepost und im Rhön- und Streuboten  veröffentlicht. Die Gewinnnummern für die Sonntage werden an den darauf folgenden Montagen bekannt gegeben. Bei den Gewinnen handelt es sich überwiegend um Gutscheine und Sachpreise. Eine Auszahlung in bar ist ausgeschlossen.

Die Preise können nur gegen Vorlage des Anhängers beim Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld, Kellereigasse 12-16, 97616 Bad Neustadt abgeholt werden. Die Aushändigung der Gewinne an Minderjährige erfolgt ausschließlich in Begleitung eines gesetzlichen Vertreters.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:30 Uhr; Freitag von 8:00 bis 12.00 Uhr. Gewinne, die bis zum 10.01.20 nicht abgeholt wurden, gelten als nicht angenommen und werden an sozial benachteiligte  Familien im Landkreis weitergegeben. Für den Hauptpreis wird bei Nichtabholung am 11.01.20 eine Ersatznummer gezogen.

­