header

Nachbarschaftshilfen im Landkreis Rhön-Grabfeld

Wie funktionieren Nachbarschaftshilfen?

Sie rufen bei der Kontaktperson an. Mit dieser zusammen wird der Unterstützungsbedarf abgeklärt. Die Ansprechpartner suchen dann einen ehrenamtlichen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin und vereinbaren ein erstes Treffen. Ein bis zwei Stunden pro Woche steht dann eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Angeboten werden zum Beispiel:

  • Informationen (Formulare, Wegweiser)
  • Fahrdienste
  • Gespräche
  • Kinderbetreuung
  • Seniorenbetreuung
  • Botengänge
  • Einkäufe
  • Hilfen rund ums Haus
  • Begleitung (zum Arzt oder zu Veranstaltungen)
  • Spaziergänge, Ausflüge
  • Urlaubsdienste

Nachbarschaftshilfen im Landkreis Rhön-Grabfeld

Gemeinde, Nachbarschaftshilfe, Ansprechpartner, Telefon

  • Bischofsheim, Viele helfende Hände, Hans-Gernot Schonder, 09772 8907; Susanne Ehmig, 09772 7112
  • Großeibstadt, Eine Stunde Zeit, Maria Weisensee, 09761 6561; Inge Neugebauer, 09761 5567; Elisabeth Lang, 09761 2682; Elisabeth Radina, 09761 2777
  • Herschfeld, Dürrnhof, Eine Stunde Zeit füreinander, Angelika Högn-Kößler, 0177 16 44 975
  • Kilianshof, miteinander füreinander, Günter Metz, 09701 1094
  • Langenleiten, miteinander füreinander, Hildegunde Söder, 09701 273
  • Mellrichstadt, STATT-verwandt, Heidrun Mauder, 09776 1484; Marianne Fritz, 09776 9798
  • Oberelsbach, Unterelsbach, Weisbach, Sondernau, Ginolfs, Wir nehmen uns Zeit, Anja Sauer, 09774 850344
  • Sandberg, miteinander füreinander, Jenny Maisch, 09701 8385
  • Schmalwasser miteinander füreinander, Maria Endres, 09701 8296; Günter Metz, 09701 1094
  • Schönau a.d. Brend, füreinander da sein, Rosemarie Bauer, 09775 326; Gerhard Stäblein 09775 660
  • Waldberg, miteinander füreinander, Maria Ramsauer, 09701 626; Waltraud Söder, 09701 8565
  • Aubstadt, Wir haben eine Stunde Zeit, Angelika Hey, 09761 39021, Burkhard Wachenbrönner, 09761 3618
­