header

Erstmalig konnten sich Verbände und Organisationen bei der  "Messe für soziales Engagement“ präsentieren. Linda Denner, Ehrenamtsbeauftragte der Stabsstelle für Kreisentwicklung im Landratsamt, hatte die Ausstellung initiiert und organisiert.

Mehr als 20 Aussteller waren mit einem Stand bei der Ehrenamtsmesse im Kloster Wechterswinkel vertreten. Stellvertretende Landrat Josef Demar eröffnete die Messe und bedankte sich für "großartige Leistungen" die im Ehrenamt erbracht werden zum Wohl der Gesellschaft.

Sehr geehrte Damen und Herren, der Caritasverband f . d. Landkreis Rhön-Grabfeld e. V.  mit seinen Beratungsdiensten ist am Dienstag 02.07.19 von 8:00 – 13:00 Uhr geschlossen.

Verehrte Leserinnen und Leser des Jahresberichts 2018 Ihrer Caritas!
In gewohnter Weise zeigen wir Ihnen die Ereignisse des Jahres 2018 im vorliegenden Jahresbericht. Ein bewegtes Jahr war es, wie Sie den vielen abwechslungsreichen Seiten entnehmen können.

München - Bad Neustadt - Mellrichstadt

Kürzlich erreichte den Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld e. V. die Förderzusage des Bayrischen Ministeriums für Gesundheit und Pflege zur Förderung des Projekts „Entwicklung der Leitlinien für das Pflegeübungszentrum“. Das Projekt „Entwicklung der Leitlinien f. d. Pflegeübungszentrum PÜZ“ wird vom Freistaat Bayern aus Haushaltsmittel des Bayr. Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.

Die Zuwendung von 47.800.- Euro wird verwendet, um Leitlinien für den Bau und den Betrieb eines Pflegeübungszentrums zu entwickeln.

Bad Königshofen (hf). "Die vielen helfenden Hände und kluge Köpfe der Ehrenamtlichen bei den Caritas-Sozialstationen haben vieles auf den Weg gebracht!" Das sagte stellvertretender Landrat Josef Demar bei der offiziellen Eröffnung der Seniorentagspflege in Bad Königshofen. Genau das sei es, was allgemein für die Menschen und viele Institutionen im Landkreis Rhön-Grabfeld gelte. Die Arbeit der Sozialstation St. Peter würdigte stellvertretender Bürgermeister Philipp Sebald mit den Worten "Mit den Augen kann man sehen, richtig sehen kann man aber nur mit dem Herzen." Genau das treffe den Kern einer guten Sozialarbeit. Pfarrer Karl Feser hatte zuvor im Rahmen einer Dankandacht die neuen Fahrzeuge gesegnet, ebenso Christopherus Plaketten für die beiden Autos. Der Segen Gottes gelte aber auch allem Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sozialstation St. Peter bei ihren Diensten an den Patienten.

Die Freude war riesig, als die Gruppe der 72 Stunden Aktion den Fußfühlpfad an die Besucher_innen  der Caritas Seniorentagespflege St. Kilian frei gaben. In  ausgelassener Stimmung probierte jede_r die verschiedenen Felder aus. Der BDKJ, die ChAOS Gruppe und  die Firmlinge, hatten ihren Spaß an der Freude der Senior_innen! Geschäftsführerin Angelika Ochs, Pflegedienstleitung Ulli Feder und Andrea Ebert bedankten sich nochmal ganz herzlich für die tolle gelungene Aktion.

Im vergangenen Jahr feierten die Caritas-Sozialstationen in Mellrichstadt, Bad Neustadt und Bad Königshofen jeweils ihr 40jähriges Bestehen, an deren Feierlichkeiten auch der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel stets teilgenommen hat. Bei der „letzten“ Feier in Bad Neustadt hat dieser dann in seinem Grußwort als „Geburtstagsgeschenk“ an die Caritas eine Einladung nach München zu einer Informationsfahrt in den Landtag für die Pflegekräfte der Sozialstationen ausgesprochen.

Unter dem Motto Schön, dass es dich gibt!bedankte sich der Caritasverband Rhön-Grabfeld am vergangenen Sonntag mit einem besonderen Gottesdienst bei allen  Ehrenamtlichen der Caritas.  Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Gottesdienstbesucher die idyllische Atmosphäre des Findelberges genießen und sich verwöhnen lassen. Viele Ehrenamtliche engagieren sich in vielfältiger Weise in Ihrer Pfarrei im Dienste der „Caritas“, im Dienst der Nächstenliebe. Sie lassen sich immer wieder von der Liebe Gottes anstecken - helfen, wo es nötig ist, setzen sich ein mit ihrer Zeit und ihrer Energie für Andere, für den Nächsten, für Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen, für Menschen, die besondere Aufmerksamkeit und Hilfe brauchen.

Regenbogen1Singgruppe Regenbogen auf dem Gemeindefest der Evangelischen Kirche in Bad Neustadt am 30.05.2019

 

 

 

 

Regenbogen2Die Zuschauer beim Auftritt der Singgruppe

Die Caritas Sozialstation St. Peter hat ihr Angebot erweitert!

Herzliche Einladung

zur feierlichen Eröffnung der Seniorentagespflege St. Peter,

Bad Königshofen, Dr.-Ernst-Weber-Str.17

am Mittwoch, 05.Juni 2019, um 13:30 Uhr.

Erziehungsberatung und Sozialpädagogische Familienhilfe geben Einblicke in ihre Arbeit

Die 72-Stunden-Aktion "Uns schickt der Himmel" des BDKJ und seiner Diözesan- und Jugendverbände fand zum zweiten Mal bundesweit statt. Vom 23. bis 26. Mai – 72 Stunden lang  – engagierten sich junge Menschen in ganz Deutschland für ein soziales Projekt in ihrer Nähe. Der Einsatz für Andere und mit Anderen stand dabei im Mittelpunkt. Hier im Landkreis beteiligte sich u.a. die ChAOS  (Christlich - Anders - Offen – Sympathisch)  Gruppe gemeinsam mit  4 Firmlingen der PG Franziska Streitel in Mellrichstadt an der 72 Stunden Aktion.

­