header

Auch wenn 2020 alles anders ist, Weihnachten naht auch in diesem Jahr. Wer auf der Suche nach Geschenken ist, für den haben wir eine Idee: einen Monatskalender mit Rhönimpressionen

Stimmungsvolle Bilder von Dr. Jan Gensler führen zu herrlichen Plätzen und Motiven der Rhön. Die Fotos wurden dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt und ehrenamtlich von Tonya Schulz texTDesign aus Ostheim in einem Kalender im DIN A4 Format wundervoll gestaltet.

In diesem außergewöhnlichen Jahr verzichten die Mitarbeiter der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld gerne auf Weihnachtsgeschenke, damit der Gegenwert von insgesamt 2.500 Euro für einen guten Zweck gespendet werden kann. Mit dem Geld werden drei bedürftige Familien aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld und zwei bedürftige Familien aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen unterstützt.

Der Caritas-Kleidermarkt ist von 16.12.2020 bis voraussichtlich 11.01.21 geschlossen.

Der Katholische Frauenbund Bad Neustadt hatte zu einer Lichterfeier in die Pfarrkirche Mark Himmelfahrt eingeladen. Vom Dunkel ins Licht, so lautete das Motto dieser adventlichen Stunde. Im Rahmen dieser Feierstunde gab es aber auch
Spendenübergabe. So konnte eine Spende von 500.-Euro an Frau Angelika Ochs für die vielen Bedürfnisse der Caritas übergeben werden. Ein Teil davon - 216.-Euro kommen von der Würzbüschelaktion.

Stimmungsvolle Bilder von Dr. Jan Gensler führen zu herrlichen Plätzen und Motiven der Rhön. Die Fotos wurden dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt und ehrenamtlich von Tonya Schulz texTDesign aus Ostheim in einem Kalender im DIN A4 Format wundervoll gestaltet. Dieser wird neben den Caritaslichtern ab Mitte November für 9.90 € im Edith Stein Haus erhältlich sein. Gerne kann dieser auch zzgl. Versandkosten per Post zugesandt werden.

„Mit diesem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk haben Sie mir und vor allem meinen Kolleginnen und Kollegen eine große Freude bereitet“, strahlte Angelika Ochs, Geschäftsführerin Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld. In der Sozialstation St. Peter in Bad Königshofen erhielt sie nämlich die Autoschlüssel für ein brandneues Auto. Den Dank dafür nahmen Markus Merz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld, und Hendrik Freund, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank im Grabfeld, gerne entgegen.

Beratung: persönlich, telefonisch oder per Videochat

„Wie soll Weihnachten nur werden?“, „Wie kann ich Oma und Opa schützen?“,

„Was kann ich in den Ferien unternehmen?“

Kinder und Jugendliche sind bisweilen höchst verunsichert: Sie zeigen Ängste, Aggressionen oder zwanghafte Verhaltensweisen auf Grund der beunruhigenden Pandemiesituation. Eltern müssen die Kinderbetreuung bei Quarantäne oder Homeschooling und ihre eigene Berufstätigkeit unter einen Hut bekommen. Zusätzlich belasten existenzielle Sorgen bei Kurzarbeit oder drohendem Arbeitsplatzverlust.

Der Ersatztermin für die ordentliche Vertreterversammlung des Caritasverbandes f. d. Landkreis Rhön-Grabfeld e.V. am 25.11.2020 muss aufgrund der hohen Inzidenzzahlen und des Teil-Lockdowns leider erneut bis auf weiteres verschoben werden.

in der Sozialstation St. Kilian in Mellrichstadt ab sofort, in Teilzeit

Bad Neustadt. Vor kurzem feierte Susanne Till, Leiterin der psychosozialen Beratungsstelle des Caritasverbandes für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V., ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Seit November 1995 ist Frau Till als gelernte Diplomsozialpädagogin in der Suchtberatungsstelle tätig. Eigentlich ist sie schon länger beim Caritasverband, denn ihr Jahrespraktikum im Studium leistete sie ebenfalls in der Suchtberatung.

In knapp 3 Wochen feiern wir den 1. Advent. Eigentlich würden deshalb die Vorbereitungen für den Caritas Adventsmarkt im Edith Stein Haus in Bad Neustadt auf Hochtouren laufen - eigentlich. Doch die Pandemie verändert unseren Alltag, unsere Welt komplett und bremst uns aus. Durch die besonderen momentanen Umstände in Zeiten von Corona und die damit verbundenen vorgeschriebenen Maßnahmen, wird deshalb der Caritas-Adventsmarkt in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher und aller haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle!

Die Fachbereiche des Caritasverbandes für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V. sind auch im Teil-Lockdown für Beratungen geöffnet.

Beratungen sind persönlich, telefonisch oder online möglich. Für Rückfragen bzw. genaue Terminvereinbarungen möchten sich die Klienten mit ihren Fachberatern direkt in Verbindung setzen.

 girl 1848478 1920

­