header

Unter Begleitung von Gemeindereferentin  Michaela Köller informierten sich 26 Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft „Franziska Streitel“, „Besengau“ und „Fladungen-Nordheim“ in der Carl Fritz Stube in Mellrichstadt  über die Arbeit der Caritas. Elke Storch, zuständig für den Fachbereich Gemeindecaritas, Dipl. Sozialpädagoginnen (FH) berichtete über den Caritasverband allgemein und die verschiedenen Beratungsdienste im Speziellen.

Zusammenhänge erkennen! Vielfalt, Vorurteile und Rassismus war das Thema des ersten Workshopangebotes des Landesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement Bayern im Caritasverband Edith Stein Haus, Kellereigasse 12-18 in Bad Neustadt. Die Projektreferentin Melissa Neugebauer vom Matthias-Ehrenfried-Haus aus Würzburg wollte mit verschieden Übungen und Methoden das Bewusstsein für Rassismus, Vorurteile und Beleidigungen stärken. Das Ziel sei die Entwicklung und Stärkung eines rassismuskritischen Bewusstseins, um gesellschaftlich verankerte Denkmuster und Praktiken von Abwertung zu erkennen und Handlungsmöglichkeiten für das eigene Engagement und den Alltag daraus abzuleiten, so Neugebauer.

Bad Neustadt (new)   Als Reiner Türk als Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld in den Ruhestand verabschiedet wurde, wünschte er sich, dass man ihn nicht mit Präsenten bedenken, sondern stattdessen für die Caritas spenden möge.

für den Bereich der Suchtberatung, zum 01.08.2019 für 39 Stunden/Woche

Bad Neustadt (new) Weil sich die Not alleinerziehender Mütter und Väter zur Weihnachtszeit besonders stark auswirkt, freute sich Caritas-Kreisgeschäftsführerin Angelika Ochs (links) sehr über die 400 Euro, die ihr Marianne Hillenbrand, Vorsitzende des Frauenbunds Waldberg, für unterstützende Hilfe überreichte.

Bad Neustadt (new) Eine Spende von 100 Euro überreichten Karin (rechts) und Ulf Gramlinger an Caritas-Kreisgeschäftsführerin Angelika Ochs, damit es in Familien mit finanziellen Nöten auch eine Weihnachtsfreude geben kann.

Erlös des Benefizkonzertes geht an die Bildungspartnerschaft
Bereits im November veranstaltete die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Neustadt ein Benefizkonzert mit Vocapella Limburg und dem Ensemble Lacapella. Für Begeisterung in der vollbesetzten Karmelitenkirche sorgten die Sängerinnen und Sänger mit ihren Beiträgen unter dem Motto „Herbst - Romantische Chormusik gerahmt von J. S. Bach“.

Rentnerin legt jeden Monat zwei Euro für Wunschbaum zurück
Bad Neustadt (new) Erst mit der rührenden Geschichte von der Rentnerin wird in diesem Jahr das wunderschöne Bescherungsbild im Beratungscenter der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld vollständig.

Würzburg/Bad Neustadt. Mit großer Freude nahmen die Verantwortlichen des Caritasverbandes für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V., 1. Vorsitzender Reiner Türk sowie Geschäftsführerin Angelika Ochs die Mitteilung entgegen, dass die Caritasstiftung Würzburg einen Zuschuss für das PÜZ Rhön-Grabfeld von 20.000.- € zur Verfügung stellen kann. Erfreulich ist diese Mitteilung mitten in den letzten Wochen des Baus des Pflegeübungszentrums. Das Zukunftsprojekt, das kürzlich den Innovationspreis 2018 der Häuslichen Pflege gewonnen hat und auch entsprechende Medienpräsenz hatte, geht damit gesichert und mit schnellen Schritten zur Eröffnung, die voraussichtlich im März 2019 stattfinden wird.

Bad Neustadt. Sein 15-jähriges Betriebsjubiläum feierte am 01.01.2019 Markus Till, Leiter der Eltern-, Jugendlichen- und Erziehungsberatungsstelle des Caritasverbandes.

Bad Neustadt (new) Weil Kunden und Mitarbeiter auf Weihnachtsgeschenke verzichteten, konnte die Hubertus-Apotheke eine großzügige Spende an die Bildungspartnerschaft Rhön-Grabfeld machen.

Salz (new) Auch in diesem Jahr verzichtete das Farbenhaus Demling auf Geschenke für die Kunden zugunsten eines wohltätigen Zwecks.

­