header

Mit einem Festakt im Alten Amtshaus in Bad Neustadt wurden am Samstag, 21.09.2019, die beiden Jubiläen gefeiert. Neben der Würdigung der Arbeit von Selbsthilfe und Beratung durch offizielle Vertreter von Landkreis, Bezirk und Kreuzbund-Diözesanverband stand eine Andacht ebenso auf dem Programm wie Rückblick und Ausblick durch die Suchtberatung sowie ein Vortrag „von der subjektiven Seite der Selbsthilfe“ aus.

Im Sommer, kurz nach der Eröffnung, hatte sich der Lions Club Bad Neustadt von den Leistungen des neuen Caritas Pflegeübungszentrums (PÜZ) überzeugt. In der deutschlandweit einzigartigen Einrichtung können Pflegebedürftige wie Angehörige für einen bestimmten Zeitraum die Räumlichkeiten nutzen und so die notwendig gewordene Pflege zu Hause trainieren und vorbereiten.

Besuch Barbara Stamm IBesuch Barbara Stamm IIAm Dienstag, 17.09.2019 besuchte die ehemalige Präsidentin des bayerischen Landtages, Frau Barbara Stamm das Pflegeübungszentrum Rhön-Grabfeld in Mellrichstadt, eine besondere Ehre und Freude für das Team.

Das „PÜZ“ hat Pilotcharakter für andere Landkreise und Kommunen.

Hier können Pflegebedürftige und deren Angehörige bis zu drei Wochen unter professioneller Anleitung Pflege üben und lernen.

Ziel ist es Angehörigen und Pflegebedürftige Ängste zu nehmen und Überforderung zu verhindern.

Wie kommt man mit 424€ im Monat als Alleinstehender über die Runden?

Grundlage für die Festsetzung der Regelbedarfe sind Auswertungen der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS), wo ca. 60000 Personen aus den untersten Verbrauchergruppen (ausgenommen Empfänger von Leistungen der Sozialhilfe), ihre gesamten Ein- und Ausgaben dokumentieren. Aus diesen Ergebnissen wird der sog. Eckregelsatz gebildet mit prozentualer Aufteilung für folgende Bereiche:

Unter dem Motto „Danken – Teilen – Helfen. Miteinander“                                  

werden auch in diesem Jahr wieder in den katholischen und evangelischen Pfarrgemeinden als Erntedankaktion Körbe in den Kirchen aufgestellt um Lebensmittel für bedürftige Menschen in der Region zu sammeln. Diese werden dann über die Tafel Bad Neustadt weiter verteilt.

Auch dieses Jahr möchten wir Sie bitten, bei dieser Aktion dabei zu sein. Gemeinsam Danken – Teilen – Helfen, das ist ein wichtiges Miteinander dieser Zeit.

Die Körbe stehen vom 28. September bis zum 13. Oktober 2019 in allen katholischen und einigen evangelischen Kirchen

Spielen ohne Grenzen beim „Spielefest der Nationen“ im Rahmen der Interkulturellen Woche

am Samstag, 28.09.2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr in Unsleben, Freizeitanlage Lehmgrube

Frau Natalie Gruschka (CaritasPatin) bietet ab Dienstag, den 17.09.2019  immer Dienstags und Donnerstags von 17:00 bis 18:30 Uhr im Gruppenraum  des Caritasverbandes, Kellereigasse 12-16, 97616 Bad Neustadt/Saale Sprach- und Unterrichtshilfen für ausländische Mitbürger_innen an.

  • Erlernen von Grundkenntnissen der deutschen Sprache
  • Ergänzung zum Integrationskurs
  • Verbesserung der Konversation

Ich freue mich sehr, mich Ihnen als neue Mitarbeiterin der Psychosozialen Beratungsstelle - Suchtberatung - der Caritas in Bad Neustadt vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Julia Jörg und ich bin ausgebildete Sozialarbeiterin (B.A.). In den letzten 8,5 Jahren war ich im Allgemeinen Sozialberatungsdienst der Caritasregion Südthüringen mit Standort in Meiningen tätig.

Mittwoch, 25.09.2019 von 18:00 bis 21:00 Uhr Workshop 2: Haltung finden! ungleich- gleichwertig
im Haus St. Michael Wallstr.49 in Bad Königshofen

Vegetarisch oder Fleischverzehr, muslimisch, christlich, atheistisch, konservativ-progressiv, alleinerziehend, verheiratet, wilde Ehe, homo oder hetero, ohne Berufsabschluss oder Uniabsolvent_innen, zugewandert, in Bayern geboren – die Gesellschaft ist vielfältig.

Im Mittelpunkt des Workshops steht die Frage,

Der Caritas Kleidermarkt ist den Sommerferien geschlossen. Ab 10.09.19 ist wieder geöffnet: Dienstag von 8.30-11.30 Uhr, Mittwoch von 9:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14.30-17.30 Uhr. Kleiderspenden werden ebenfalls zu den genannten Öffnungszeiten ab 10.09.19 wieder angenommen.

Im Sommer 2009 begann die Erfolgsgeschichte der CaritasPaten. Seitdem sind die Ehrenamtlichen im Caritasverband Rhön-Grabfeld e.V. mit viel Engagement unterwegs. Sie unterstützen und ergänzen die Arbeit der hauptamtlichen Fachkräfte der Beratungsstellen. Begleitung bei Behördengängen, Briefe mit Behördenpost vorsortieren,

Dieter Schwenkert tauscht Caritas-Beratungsstelle mit dem Ruhestand

Bad Neustadt (new)   „Ich würde es wieder machen“, blickt Dieter Schwenkert auf einen Job zurück, um den er nicht zu beneiden war, aber den er hervorragend und mit großem Engagement ausfüllte: Als Suchtberater bei der Caritas half er vielen Menschen in existenziellen Nöten, die Weichen in eine bessere Zukunft zu stellen. Von dieser Aufgabe verabschiedet er sich am 31. Juli und geht in einen Ruhestand, für den er schon viele Ideen hat.

­