header

….damit Kinderaugen an Weihnachten leuchten – die Advents- und Weihnachtsaktion des Caritasverbandes läuft auf Hochtouren. Wie jedes Jahr bietet es sich an „Das kleine Caritaslicht“ zu Nikolaus, zu Weihnachten oder als Mitbringsel in der Adventszeit zu verschenken. Wer mitmacht schenkt doppelt: denn der Erlös aus dem Verkauf der insgesamt 500 Caritaslichter ermöglicht die Unterstützung von sozial benachteiligten Familien im Landkreis Rhön-Grabfeld.

Gut besucht war die Vertreterversammlung des Caritasverbandes für den Landkreis Rhön-Grabfeld e. V. am 24.10.2018 im Caritashaus Edith Stein. Der erste Vorsitzende Herr Reiner Türk begrüßte die Anwesenden. Nach dem geistlichen Wort durch Caritasdiakon Thomas Volkmuth wurde das Protokoll einstimmig angenommen. Anschließend stellte die Geschäftsführerin Angelika Ochs die Bilanz 2017 des Caritasverbandes mit den angeschlossenen Sozialstationen St. Kilian und St. Peter sowie der Seniorentagespflege St. Kilian vor. Die Bilanzsumme 2017 betrug 1.777.484,71 Euro. Im Vergleich dazu die Bilanzsumme 2016 lag bei 1.557.816,59 Euro. Damit lag das positive Gesamtergebnis der GuV für das Jahr 2017 bei 156.986,89 Euro. Hiervon konnten 18.223,28 Euro in die Rücklagen eingestellt werden. Im Vorjahr 2016 lag das Gesamtergebnis bei 60.299,17 Euro.

Seit 30 Jahren ist Frau Eva Bergmann beim Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V. beschäftigt. Zunächst war sie im Einsatz als Sozialpädagogin für das Projekt Frauenwerkstatt, anschliessend 18 Jahre Tätigkeit in der sozialpädagogischen Familenhilfe, später dann übernahm sie die Stelle im ASBD (Allgemeiner Sozialer Beratungsdienst), die sie auch heute weiter innehat. Zur Verstärkung des EB-Team wie auch des Migrations-Team war sie monatelang eingesetzt.

Zu einem gemeinsamen Erinnern an die verstorbenen Patienten der Caritassozialstation St. Peter der letzten 18 Monate hatten die Pflegedienstleitung Gudrun Ratgeber und ihre Mitarbeiterinnen die Angehörigen eingeladen. Viele waren der Einladung gefolgt.

Erstmals ist der Häusliche Pflege Innovationspreis auf einer eigens dafür ausgerichteten Konferenz in Berlin verliehen worden. Der Preisträger ist das Pflege-Übungs-Zentrum des Caritas-Verbands Rhön-Grabfeld aus Bayern. Das „einfache wie geniale“ Konzept überzeugte die Expertenjury.

Der allseits beliebte Hausmeister im Caritasverband f. d. Landkreis Rhön-Grabfeld e. V, Herr Werner Saal, feierte kürzlich seinen 70. Geburtstag.

Für alle die alleine sind bzw. sich einsam fühlen und diesen Abend in Gemeinschaft verbringen wollen, öffnet das Caritashaus Edith Stein in der Kellereigasse 12-16 in Bad Neustadt am Heiligen Abend von 16:30 bis 20:00 Uhr seine Türen.

Wie schon in den Vorjahren beteiligten sich auch heuer wieder viele Pfarrgemeinden im Landkreis Rhön-Grabfeld an der Erntedankaktion. Rund um den Erntedanksonntag standen in katholischen und einigen evangelischen Pfarrgemeinden Körbe, in denen Lebensmittel für die Tafel gesammelt wurden.

„Die Powerfrau der Rhön“, so bezeichnete Wolfgang Kitscha, Moderator im Erzählcafe des Edith-Stein-Hauses in Bad Neustadt den Erzählgast der inzwischen 176. Ausgabe dieser äußert beliebten Veranstaltung. Birgit Erb aus Weisbach, seit 14 Jahren Bürgermeisterin der Marktgemeinde Oberelsbach erzählte frei und ungezwungen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als langjährige Gemeinderätin und Bürgermeisterin. Gespannt lauschten die zahlreichen Zuhörer im Erzählkeller den kleinen Geschichten, den Anekdoten und den Erinnerungen sowohl aus ihrer Kinder- und Jugendzeit, vor allem aber aus ihrer politischen Tätigkeit der vergangenen Jahre.

Aufgrund der regen Nachfrage hat das ehrenamtliche Team des Kleidermarktes beim letzten Leitungstreffen beschlossen immer Mittwochs einen zusätzlichen Tag zu öffnen. Nach den Herbstferien ab 06.11.18 hat der Kleidermarkt wie folgt geöffnet: Dienstag von 8.30 – 11:30 Uhr, Mittwoch von 9:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14:30 – 17:30 Uhr.

Zahlreiche Besucher kamen am Mittwoch in die Karl-Fritz-Stube nach Mellrichstadt, um sich im Rahmen des landkreisweiten Aktionsmonats „Gesund älter werden“ mit dem Thema Demenz auseinanderzusetzen.

das nächste Treffen der CaritasPaten findet am Mittwoch, den 24.Oktober 2018 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr wieder im Caritashaus Edith Stein in Bad Neustadt, Kellereigasse 12 – 16 statt.

­